Kommunaler Kindergarten Breklum © 2019, all rights reserved.

Förderung des Sozialverhalten

In der Kitagruppe macht das Kind erste konkrete soziale Erfahrungen außerhalb der Familie. Es erfährt damit das Wechselspiel zwischen Gruppe und dem Ich.

 

Das Zusammenleben in einer Gruppe erfordert soziales Verhalten. Das bedeutet Rücksicht aufeinander zu nehmen, seine eigenen Stärken in die Gruppe einzubringen. Anderen in schwierigen Situation zu helfen, Bedürfnisse zu erkennen und zu akzeptieren. Wir helfen den Kindern miteinander zu arbeiten, Lösungsmöglichkeiten bei Streitigkeiten zu suchen und Kompromisse einzugehen.

 

Das Gruppenverhalten sollte geprägt sein durch liebevolles, faires und ehrliches Miteinander. Um ein gutes Gruppengefühl zu entwickeln ist es wichtig, immer wieder auf andere zu zugehen und gut miteinander auszukommen. Wir möchten die Kinder anregen ihre eigene Meinung zu vertreten, aber auch situationsbedingt zu überdenken.

 

 

Durch die vielfältige Gruppenzusammensetzung erfahren die Kinder viel über andere Kulturen und deren Lebensraum. Um das Sozialverhalten zu fördern, steht das Rollenspiel bei uns stark im Vordergrund. Sie können dabei in die Rolle des anderen schlüpfen neue Erfahrungen und Sichtweisen erleben. Eigene Regeln aufstellen und mit anderen Kompromisse und Lösungen finden.

 
X

Passwort:

Falsches Passwort!