04671 93 00 69

Allgemeine Informationen

Unsere Öffnungszeiten

Ganz flexibel und individuell gehen wir auf die Bedürfnisse der Kinder und Eltern ein und bieten Ihnen ein Betreuungsangebot von 7.00 – 7.30 Uhr, 7.30 – 12.30 Uhr, 7.30 – 13.00Uhr, 7.30 – 14.00 Uhr, 7.30 – 15.00 Uhr und 7.30 – 17.00 Uhr an. Ab 14 Uhr entsteht eine altersgemischte Nachmittagsgruppe.

Frühdienst: 7.00 – 7.30 Uhr
Kernzeit der Krippe: 7.30 – 13.00 Uhr
Kernzeit des Elementarbereichs: 7.30 – 12.30 Uhr

Für Kinder die mindestens bis 13.00 Uhr unsere KiTa besuchen, gibt es ein warmes und ausgewogenes Mittagessen. Die aktuellen Kosten können im Kindergarten erfragt werden. Die aktuelle Gebührenordnung kann jederzeit in der KiTa eingesehen werden. Geschwister bekommen grundsätzlich einen Geschwisterabatt. Auf Antrag kann eine Ermäßigung (Sozialstaffel) erfolgen.

Ferien- und Schließzeiten

– 3 Wochen in den Sommerferien
– Zwischen Weihnachten und Neujahr
– Bei größeren Fortbildungen des pädagogischen Personals oder Ausflügen mit einem Großteil der Kinder, bieten wir eine Notgruppe für Berufstätige an.

Nachmittagsbetreuung

Mit diesem Angebot möchten wir die berufstätigen Eltern und Alleinerziehende unterstützen und entlasten. Wir bieten ein kreatives Nachmittagsangebot an und geben den Kindern Sicherheit durch feste Bezugspersonen, sowohl in der Krippe, als auch im Elementarbereich. Es werden Ausflüge in die nahe Umgebung der Kita angeboten! Die Nachmittagsgruppe des Kindergartens ist eine Altergemischte – Gruppe im Alter von 1 bis 6 Jahren. Sie werden von fünf Fachkräften von 13.00 bis 17.00 Uhr betreut.

Kindergarten-Spielplatz

Einblicke in unser Konzept

Unser Ziel ist es Ihren Kindern Geborgenheit, Anerkennung und Sicherheit zu geben. Wir sind für Ihre Kinder die Bezugspersonen außerhalb des Elternhauses. Unsere Arbeit soll ausgleichend und bewahrend zugleich sein, sie soll Stärken unterstützen, fördern und helfen. Wir unterstützen, begleiten und regen die Selbstbildungsprozesse der Kinder an. Unsere teiloffenen Stammgruppen bieten Geborgenheit durch Bindung, Explorations- und Vertiefungsmöglichkeiten. Jede Stammgruppe bietet als Funktionsraum individuelle Möglichkeiten.

Förderung der Kinder

Um unsere Leitlinien umsetzen zu können, fördern wir besonders das Sozialverhalten, die Selbstständigkeit und Partizipation, Wahrnehmung, die Kreativität und Phantasie und das Umweltbewußtsein der Kinder.

Einzugsgebiet

Wir nehmen nur Kinder aus Breklum und Sönnebüll auf. Auf Nachfrage nehmen wir im Elementarbereich Kinder aus anderen umliegenden Gemeinden auf. Eltern haben nach dem § 5 SGB VIII das Wunsch- und Wahlrecht der Kindertageseinrichtung. Die Aufnahme der Kinder erfolgt zum 1. August eines Jahres. Wenn die Möglichkeit besteht, nehmen wir auch im laufenden Kindergartenjahr auf.

Kindergarten-Spielplatz

 Interesse geweckt?

Zum Anmelden Ihres Kindes, tragen Sie Ihr Kind im Kitaportal von Schleswig-Holstein ein.